‘Lippen’ – Benjamin

Lippen
erweisen sich
stets erneut
als
schranken der
gedanken –
– das Wort
mit seinem
wahrheitsfetisch:
ihnen zu pathetisch

und so küssen sie sich blutig –
eine andre form von mutig

Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *